Perspektiven

Unternehmertraining nach Maß

© stock.adobe.com/Shotprime Studio

Am WIFI Tirol machen Daniel Gostner und sein Team Unternehmen in ganz Tirol FIT (Firmen Intern Training) für die aktuellen Anforderungen der Tiroler Arbeitswelt.

Was ist FIT und inwiefern profitieren Unternehmen von diesem Angebot?

FIT steht ganz im Zeichen der Problemlösung am WIFI Tirol. Wir designen mit unseren praxisorientierten Trainer:innen dabei jede Lernstrecke punktgenau nach den Anforderungen der Betrieben als ganz individuelle Trainingslösung, die sich mit den Visionen und Zielen  des jeweiligen Unternehmens decken. Der Vorteil: Das WIFI kommt Vorort in den Betrieb und nicht umgekehrt. Das spart Reisekosten, minimiert den Zeitaufwand und macht die Trainings und Schulungen effizienter, weil es in der gewohnten Arbeitsumgebung stattfinden kann. Auf Wunsch steht natürlich auch unsere WIFI Infrastruktur in Innsbruck oder in den Bezirksstellen exklusiv zur Verfügung. Der Name FIT (Firmen Intern Training) ist also nicht nur Abkürzung, sondern auch Programm.

Wie kann man sich die Zusammenarbeit mit Unternehmen konkret vorstellen?

Am Beginn jedes FIT führen wir eine umfassende Bedarfsanalyse durch. In Zusammenarbeit mit den WIFI Weiterbildungsbereichen sowie anderen Abteilungen (Team Digitales Lernen, Bildungsconsulting etc.) und dem betroffenen Unternehmen erarbeiten wir gemeinsam maßgeschneiderte Trainingskonzepte, die vor allem auch im Tagesgeschäft umsetzbar sind und die jeweilige Firmenphilosophie widerspiegeln.

Teamleiter Daniel Gostner schnürt gemeinsam mit Sarah Stoff und Dieter Prommer (v.r.) die umfangreichen und maßgeschneiderten FIT-Angebote des WIFI Tirol.
Teamleiter Daniel Gostner schnürt gemeinsam mit Sarah Stoff und Dieter Prommer (v.r.) die umfangreichen und maßgeschneiderten FIT-Angebote des WIFI Tirol.
© WIFI Tirol

Welche FIT-Angebote werden besonders gerne gebucht?

Im Rahmen unseres Firmen Intern Training Angebotes können wir grundsätzlich sehr viele Ansprüche abdecken. Die Unterstützung reicht von einzelnen Trainingslösungen, die aufgrund aktueller Gegebenheiten im Betrieb zur Auf- bzw. Bearbeitung anstehen. Wir unterstützen aber auch sehr häufig Betriebe in der langfristigen Personalentwicklung in Form von umfassenden Aus- und Weiterbildungsprogrammen. Unsere Kundschaft schätzt das breite und umfassende Angebot, das wir durch unser Netzwerk an kompetenten und praxisorientierten Trainer:innen abdecken können.

Gibt es FIT-Angebote, die für jedes Unternehmen von Nutzen sein können?

Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten, da die Konzepte, die wir in Unternehmen umsetzen, natürlich oft sehr verschieden sind. Trotzdem sind bestimmte Trends abzuleiten. Im Rahmen unseres Firmenkunden-Newsletters, welcher einmal im Quartal erscheint, informieren wir auch über unsere aktuellen „Top Seller“. Aktuell unterstützen wir sehr viele Unternehmen im Bereich Führungskräfte-Entwicklung (Nachwuchs-Führungskräfte-Programme, Ressourcenplanung, Betriebsorganisation, Soft-Skills etc.), Kommunikation und erfolgreiches Onboarding. In Zeiten des Fachkräftemangels arbeiten Betriebe intensiv daran, neue Mitarbeiter:innen gut in den Alltag zu integrieren und diese auch längerfristig zu halten.

Was fasziniert Sie an FIT?

Es macht große Freude, das WIFI in seiner gesamten Breite bei den Tiroler Betrieben präsentieren zu dürfen. Es gibt viele Betriebe, die unser Know-how als individueller Aus- und Weiterbildungspartner in Anspruch nehmen und es werden immer mehr.  Demnach erinnere ich mich an sehr viele erfolgreich umgesetzte Projekte zurück. Zentral für mich ist dabei immer, dass sowohl das Unternehmen als auch alle Teilnehmenden viel für die eigene bzw. persönliche Weiterentwicklung mitnehmen können.

Weitere Informationen unter www.tirol.wifi.at/fit 

Kategorie(n)