Gruppenbild Stadtmarketings Tirol - Gutscheine als Geschenksidee
Gruppenbild Stadtmarketings Tirol - Gutscheine als Geschenksidee
Aktuelles

Lokale Einkaufswährung als Geschenksidee

Die Verantwortlichen der Tiroler Orts- und Stadtmarketingorganisationen präsentieren verschiedene regionale Einkaufsmünzen und -gutscheine.
© Die Fotografen

Die Tiroler Orts- und Stadtmarketingorganisationen rufen gemeinsam mit der WK Tirol zum Kauf regionaler Einkaufsmünzen und Gutscheine auf, um die heimische Wirtschaft zu unterstützen.

Lokal einkaufen ist in aller Munde – und es funktioniert auch im Lockdown. Viele Tiroler Gemeinden verfügen über eigene Einkaufswährungen, die in den Betrieben im Ort als Zahlungsmittel angenommen werden. Charmant verpackt sind diese Einkaufsmünzen oder -gutscheine eine wunderbare Geschenkidee, die ich auch im Lockdown unkompliziert gekauft werden kann.

Für den Kauf von regionalen Einkaufsmünzen oder Einkaufsgutscheinen spricht sehr viel. Zum einen bleibt das Geld im Ort, zudem haben die Beschenkten die Möglichkeit, damit in Betrieben unterschiedlichster Branchen einzukaufen – so macht Schenken doppelt Sinn und Freude.

Wertvoller Beitrag zur regionalen Wertschöpfung

Dass sich die Geschenkidee großer Beliebtheit erfreut, zeigt die extrem hohe Einlöse-Quote der letzten Jahre. Gutscheine und Münzen landen nicht in der Schublade, sondern in den Kassen der heimischen Betriebe. Damit leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung, die schlussendlich zur Lebensqualität von uns allen beiträgt!

Weil es gerade jetzt darauf ankommt, die regionale Wirtschaft zu unterstützen, haben sich die Tiroler Orts- und Stadtmarketingorganisationen gemeinsam mit der Tiroler Wirtschaftskammer zu diesem Aufruf unter dem Motto #kauflokal entschlossen. „Der erneute Lockdown im Weihnachtsgeschäft ist für den Tiroler Handel eine echte Katastrophe. Wer ,Ja zu Tirol‘ sagt und Einkaufsmünzen und -gutscheine aus der Region verschenkt, hat die Möglichkeit die lokalen Händlerinnen und Händler in dieser schwierigen Situation bewusst zu unterstützen und damit einen Beitrag zu leisten, dass Kaufkraft im Land bleibt und Arbeitsplätze im Ort gesichert werden“, erklärt Simon Franzoi, Geschäftsführer der Sparte Handel in der WK Tirol.

Ideal als Weihnachtsgeschenk

Dabei sind regionale Einkaufmünzen und -gutschein nicht nur im privaten Bereich eine geniale Geschenkidee. „Nachdem heuer die meisten Weihnachtsfeiern heuer ausfallen müssen, sind viele Unternehmen noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  Dafür sind die Angebote der Tiroler Orts- und Stadtmarketingorganisationen ideal. Denn die Einkaufsmünzen und Gutscheine fördern nicht nur die lokale Wirtschaft, sondern sind für Unternehmen zudem bis maximal 186 Euro jährlich pro Mitarbeiter steuerfrei“, betont Franzoi.

Liste der verschiedenen Einkaufswährungen

Tiroler Orts- und Stadmarketingorganisationen und deren lokale Einkaufswährung:

Hall in Tirol*: Guldiner

Imst*: Imst Gutschein

Innsbruck*: Inn-Taler

Kirchberg: Der Brixentaler

Kössen*: GriaßDi!-Einkaufsgutschein

Kufstein*: Kufsteiner Dukaten und DukatenCard

Lienz*: City Ring Gutscheine

PillerseeTal*: PillerseeTaler

Schwaz*: Silberzehner

St. Johann in Tirol*: St. Johanner Einkaufsgutscheine

Telfs*: Telfer Gutsch(w)ein

Wattens*: Einkaufsgutschein Kristallregion

Wörgl*: Wörgl-Gutscheine

*Mitglieder des Dachverbandes Stadtmarketing Austria

Kategorie(n)