Lehrlingsmesse Stubaital September 2021
Innsbruck Land

Erste Stubaier Lehrlingsmesse

Eindrücke der ersten Stubaier Lehrlingsmesse
© WK Tirol

Vor Kurzem war es soweit: Die erste Stubaier Lehrlingsmesse ging in Fulpmes über die Bühne. Insgesamt 20 Unternehmen präsentierten sich und ihre Lehrberufe.

Sieben Klassen und 20 Lehrbetriebe aus dem Stubaital nahmen am 29. September 2021 an der ersten Stubaier Lehrlingsmesse teil. Dabei konnten sich die Unternehmen den Schülerinnen und Schülern vorstellen und die Lehrberufe des Stubaitals präsentieren. Gleichzeitig war es auch eine gute Möglichkeit zu zeigen, wie viele großartige Betriebe das Tal zu bieten hat. Die Schüler konnten sich dabei ein genaues Bild über die zahlreichen Lehrberufe machen und Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem jeweiligen Lehrberuf selbst ausprobieren. Vertreten waren alle Branchen, von der Hotellerie bis hin zur Industrie.

Im Zuge der Messe wurde auch eine Schülerrallye veranstaltet, an der alle Schulklassen teilnahmen. Die beste Klasse wurde am Abend beim „Elternabend“ prämiert. Neben der Prämierung gab es noch eine Präsentation der Jugendumfrage, einen Impulsvortrag zum Thema „Lehre plus Matura“ sowie eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Tiroler Wirtschaftskammer (Patrick Weber, Bezirksobmann Innsbruck-Land), der Arbeiterkammer (Klaus Rainer, Vizepräsident der Tiroler Arbeiterkammer) und des Stubaier Tourismusverbandes (Christoph Gleirscher). Das Thema war „Die Zukunft der Lehre“.

Die Stubaier Lehrlingsmesse wurde in Kooperation mit dem Planungsverband Stubaital, dem Talmanagement Stubai, dem Tourismusverband Stubai und der Bezirksstelle Innsbruck-Land veranstaltet. Impulsgeber war im Besonderen die Arbeitsgruppe Wirtschaft, welche seit Jahresbeginn eine talübergreifende Vertretung der Stubaier Unternehmen ist.

Kategorie(n)