Das neue WIFI-Kursbuch 2021/2022
Aktuelles

Neues WIFI-Kursbuch mit über 3.600 Angeboten

© WIFI Tirol/Jordan

Der 500 Seiten starke Weiterbildungskatalog ist erschienen. Das WIFI-Kursbuch beinhaltet zahlreiche Kurse und Lehrgänge, welche die Bedürfnisse der Wirtschaft und deren Weiterbildungsbedarf abdecken.

Das neue Kursangebot umfasst mehr als 3.600 Kurse und Lehrgänge. Es deckt den Aus- und Weiterbildungsbedarf von Berufseinsteigern ebenso ab wie jenen von erfahrenen Fach- und Führungskräften. Im WIFI-Kursbuch 2021/22 finden sich zahlreiche Neuerungen, mit denen auf aktuelle Entwicklungen reagiert wird. So gibt es beispielsweise neue akademische Ausbildungen, Schwerpunkte in Online-Marketing und Office-Management sowie Spezialausbildungen in Mechatronik und Robotik.

„Berufsbegleitende Weiterbildung ist wichtiger denn je“, stellt Institutsleiter Paul Vyskovsky klar, „denn Corona hat den Fachkräftemangel in zahlreichen Branchen weiter verstärkt. Die Digitalisierungsdynamik verstärkt außerdem die Notwendigkeit berufsbegleitenden Lernens.“ Ständige Weiterbildung ist die Antwort auf diese Herausforderungen.

Top-moderne Lehre

„Fachkräfte mit aktuellstem Know-how, Soft Skills und einem durchgängigen digitalen Schwerpunkt weiterzubilden und damit individuelle Karrierechancen zu eröffnen – das ist das Credo des WIFI“, erläutert Vyskovsky.

Dementsprechend ist der permanente inhaltliche wie didaktische Erneuerungsprozess integraler Bestandteil des Kursprogramms. Mit Erfolg: Zum wiederholten Male wurden die WIFIs heuer vom österreichischen Industriemagazin zum Seminaranbieter Nummer 1 gewählt. Teilnehmer bewerten ihre Veranstaltungen im Schnitt mit 1,2 nach dem Schulnotensystem.

Vielseitiger Anbieter

Methodisch steht das neue Kursbuch für eine zeitgemäße Kombination aus Präsenz- und Online-Lehre, die das Beste aus beiden Welten vereint. „Vor allem unsere Blended-Learning-Variante, der Mix aus Offline- und Online-Training, erfreut sich derzeit großer Beliebtheit, wie die bisherigen Anmeldungen zeigen. Der Zugang zu flexibleren Weiterbildungsangeboten wird an den WIFIs dadurch weiter erleichtert“, so Institutsleiter Paul Vyskovsky.

Das WIFI Tirol ist der führende und vielseitigste Anbieter für berufliche Aus- und Weiterbildung in Tirol. Im Länderverbund sind die Wirtschaftsförderungsinstitute der Wirtschaftskammern mit einem Marktanteil von rund 20 Prozent die größte Quelle für berufliche Aus- und Weiterbildung in Österreich. Pro Jahr besuchen ca. 300.000 Kundinnen und Kunden über 30.000 Kurse, Seminare und Lehrgänge. Aktuell sind für die WIFIs 12.000 Trainer im Einsatz. Seit mehr als 70 Jahren ist das WIFI mit einer Dachorganisation (WIFI Österreich), neun Landesinstituten und 80 Außenstellen kompetenter Partner der österreichischen Wirtschaft.

Weitere Informationen: www.tirol.wifi.at

Weiterbildungs-Highlights 2021/22

Natürlich bringt das neue Bildungsjahr wieder zahlreiche neue Kursangebote mit sich. Und das in so gut wie allen Weiterbildungsbereichen. Hier einige Beispiele:

  •  Zusätzlich zu den bestehenden akademischen Ausbildungen können am WIFI Tirol jetzt die Uni-Lehrgänge Business & Leadership Excellence, People Business & New Work, General Management sowie Digital Business Partner belegt werden. Diese Lehrgänge schließen Sie entweder mit Bachelor- oder Mastertitel ab.
  • Ebenfalls neu sind zahlreiche Kurse aus dem Bereich Betriebswirtschaft, die ihren Schwerpunkt auf Online-Marketing, Office-Management und Kennzahlen legen.
  • Mechatronik und Robotik werden in der Wirtschaft dringend gebraucht, die entsprechenden Schulungen an modernsten Maschinen bietet das WIFI an.

Sämtliche Schulungen werden von erfahrenen Trainern aus der beruflichen Praxis abgehalten. Dies stellt sicher, dass exakt jenes Wissen gelehrt wird, auf das es wirklich ankommt.

Kategorie(n)