Siegerprojekt der Junior Company 2021: Unter dem Slogan ,meinsein – einfach nur daheim sein!‘ produziert das Schülerinnen-Unternehmen gemütliche Loungewear im modischen Look.
Aktuelles

„meinsein“ gewinnt Junior Company 2021

Unter dem Slogan ,meinsein – einfach nur daheim sein!‘ produziert das Schülerinnen-Unternehmen gemütliche Loungewear im modischen Look.
© meinsein

Mit dem Schuljahr 2020/21 hatten Schulklassen wieder die Chance das Abenteuer Unternehmertum selbst zu erleben. Mit den neuen digitalen Angeboten wurde das Projekt Junior Company noch vielfältiger.

Das Projekt Junior Company ist ein wesentlicher Mosaikstein in der Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Schule und die perfekte Plattform um in die Wirtschaftswelt einzutauchen sowie wertvolle Erfahrungen fürs Berufsleben zu sammeln. Unternehmerisches Denken lässt sich nicht besser lernen als in einem Praxisprojekt.

Eine verstärkte Nutzung von digitalen Kanälen ermöglichte es auch – unter Beachtung von Social Distancing – das Projekt in vollem Umfang abzuwickeln. So wagten 16 Tiroler Junior Companies in diesen herausfordernden Zeiten den Schritt in die Selbstständigkeit. Von Webinaren zu unterschiedlichsten Themen, über die Verkaufsmöglichkeit auf dem Onlinemarktplatz Gooditiy, waren die digitalen Angebote von Junior Achievement Austria vielfältig.

Die Online Junior Handelsmesse 2021 rundete das Angebot ab. An virtuellen Ständen präsentierten und verkauften die Junior Companies einen Monat lang ihre Produkte. Die bunte Palette an Geschäftsideen war auch heuer wieder beeindruckend. Da sah man Betonlampen, Memoryspiele für Seheingeschränkte, Biozahnpasta in 3 Geschmacksrichtungen oder Frühstückbowls oder auch eine desinfizierende und pflegende Handbutter.

Sieg für „meinsein“

Die erfolgreiche Premiere des ersten digitalen Tiroler Junior Landeswettbewerbes im Jahr 2020 zeigte, dass sich die Junior Companies auch online hervorragend präsentieren können. Sie stellen ihre Geschäftsberichte einer Fachjury vor, zeigen ihre unternehmerische Leistung in einem Pitch-Video und stellen sich in einer Videokonferenz den Fragen der Jury. Am Ende des Tages werden die besten Junior Companies des Jahres gekürt. Beim Tiroler Junior Landeswettbewerb 2021 schaffte es die Junior Company „meinsein“ der Modeferrarischule auf das Siegertreppchen. Unter dem Slogan „meinsein – einfach nur daheim sein!“ produziert das Schülerinnenunternehmen gemütliche Loungewear im modischen Look – fürs Homeoffice oder wenn es überraschend an der Haustür klingelt.

Die Junior-Programme von Junior Achievement Austria, getragen vom Netzwerk der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft und der Tiroler Wirtschaftskammer, bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, erste Unternehmerluft zu schnuppern und wirtschaftliches Wissen so praxisnah wie nur möglich zu erproben und einzusetzen.

Die Teilnahme am Projekt Junior Company ist für Schüler der 7. bis 13. Schulstufe kostenlos und ein Start direkt an der Schule jederzeit möglich. Je nach Programmvariante dauert das Projekt mindestens drei Monate bis maximal ein Schuljahr.

Anmeldung und weitere Informationen auf www.junior.cc oder bei Magdalena Wasilewski T 05 90 90 5-7209, E magdalena.wasilewski@wktirol.at.

Kategorie(n)