Tourismus: Bild zur Kampagne der Tirol Werbung
Tourismus: Bild zur Kampagne der Tirol Werbung
Aktuelles

Reisen wieder möglich: „Jetzt kann es losgehen!“

© Tirol Werbung / Ramon Haindl

Neue Einreiseverordnungen heben Buchungsnachfrage. Für den Tourismus steht das sichere Urlaubserlebnis für die Gäste im Fokus.

Endlich geht es wieder los: Deutschland hat dieser Tage die Quarantänepflicht für Reiserückkehrer aus dem Ausland aufgehoben. Für Mario Gerber, Spartenobmann und obersten Touristiker in der Tiroler Wirtschaftskammer ist das ein wichtiges Signal: „Mit den Anpassungen der Einreiseverordnungen in Deutschland und Österreich ist nun klar, dass Tourismus in das jeweils andere Land wieder möglich ist und deutsche Gäste ab dem 19. Mai in Tirol bei uns ihren Urlaub verbringen und ohne Quarantäneauflagen nach Deutschland zurückreisen können.“

Tourismus-Spartenobmann Mario Gerber
Tourismus-Spartenobmann Mario Gerber

Rückenwind für Tourismus

Gerber spricht in diesem Zusammenhang von einem großen Schritt nach vorne: „Gerade der Tiroler Tourismus ist sehr stark vom deutschen Markt abhängig. Jeder zweite Sommergast kommt bei uns aus Deutschland. Diese Botschaft gibt der gesamten Branche ordentlichen Rückenwind für die lang erwartete Öffnung am 19. Mai. Wir freuen uns, wenn es endlich wieder losgeht. Jetzt geht es darum, den Gästen ein sicheres Urlaubserlebnis zu bieten.“
 
Die Vorbereitungen im Tourismus laufen bereits auf Hochtouren. Die Betriebe setzen dabei auf strenge Hygiene- und Präventionsmaßnahmen. Auch das kostenlose Testangebot für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird für die Sommersaison 2021 fortgesetzt. Spürbar angezogen haben innerhalb der letzten 24 Stunden die Buchungsanfragen. Gerber ist überzeugt: „Ein Sommer wie im letzten Jahr ist möglich.“

Mehr Informationen: 

Aktuelle Einreiseregeln in Österreich

Sichere Gastfreundschaft – Deutschland lockert Einreisebestimmungen