Kostenfreies Pilotprojekt Exzellenz Business Coaching
Aktuelles

Die Stärken des Unternehmens ausbauen

Kostenfreies Pilotprojekt Exzellenz Business Coaching für Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte der Fachgruppe UBIT
© Funtap - stock.adobe.com

Kostenfreies Pilotprojekt Exzellenz Business Coaching für Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte der Fachgruppe UBIT.

Führungskräfte glauben, dass aus ihrer Sicht mit dem Unternehmen alles soweit gut läuft. Doch wie denken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das Unternehmen? Darauf haben Führungskräfte meist keine verlässliche Antwort. New Work und Covid-bedingte Herausforderungen machen eine Neuorientierung nötig. Die Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind von größter Bedeutung und lassen sich durch eine Exzellenzanalyse möglichst rasch herausfinden.

Mit dem „Pilotprojekt Exzellenz“, das von den ExpertsGroups WirtschaftsTraining & Coaching sowie Human Resource Management in der Fachgruppe UBIT der WK Tirol ins Leben gerufen wurde, wird Tiroler Unternehmen die Möglichkeit geboten, anhand einer Online-Mitarbeiterbefragung den eigenen Exzellenzstatus zu bestimmen und mit Expertinnen und Experten gemeinsam zu reflektieren. In der Einführungsphase vom 3. bis 28. Mai 2021 ermöglicht die Fachgruppe UBIT Tiroler Unternehmen, das Pilotprojekt Exzellenz im Wert von je 2.500,- Euro kostenlos und anonym durchzuführen.

Mit der Teilnahme am Pilotprojekt Exzellenz können anhand der Aussagen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verbesserungspotenziale identifiziert und auch blinde Flecken im Unternehmen oder Team entdeckt werden. Teilnehmende Unternehmen erhalten auf Basis einer anonymen Online-Befragung einen fundierten Ergebnisbericht.

Zehn gut investierte Minuten

Das Prozedere ist denkbar einfach. Nach erfolgter Anmeldung auf www.exzellenzentwickeln.org/tirol und der Auswahl eines/r Experten/in aus dem Expertenpool, erhält das Unternehmen den Link zur Onlinebefragung, die von möglichst allen Mitarbeitern ausgefüllt werden soll. Ergebnis sind exzellenzorientierte Aussagen zu den Themen Personal, Werte, Märkte, Strategie, Innovation und Prozesse sowie dem Schwerpunktthema „Exzellent Führen“.

Der Zeitaufwand für das Ausfüllen des Online-Fragebogens beträgt maximal zehn Minuten. Der/die Coach führt nach Abschluss der Befragungsphase ein persönliches Auswertungsgespräch, in dem die Ergebnisse reflektiert und Umsetzungsmaßnahmen abgeleitet werden. Basierend auf diesem Gespräch wird ein ausführlicher Ergebnisbericht inklusive konkreter Empfehlungen ausgehändigt.

Unternehmerin Barbara Gaugg von der Fahrschule Jaufer in Innsbruck bestätigt, dass die Umfrage ein wichtiges Instrument darstellt um herauszufinden, ob gewisse Führungsinstrumente greifen und wo noch Handlungsbedarf besteht: „Die Stimmung im Team bezüglich Fortbildung, Führung, Innovationen und vielem mehr wurde sehr detailliert abgefragt.

Derzeit führen wir diese Umfrage sogar noch einmal durch, um zu sehen, was sich verändert hat, auch wie sehr sich Corona auf die Situation auswirkt. Die ausgewerteten Grafiken stellen die befragten Themengebiete sehr anschaulich und übersichtlich nach Dringlichkeit und Bewertung dar. Die Analyseergebnisse wurden ausführlich mit unserer Beraterin Cosima via Jitsii besprochen und in der darauffolgenden Woche auch dem Team präsentiert. Das Team fühlte sich durch die Umfrage in seinen Interessen wahrgenommen, die Bewertungen von allen wurden auch für zukünftige Zielsetzungen des Unternehmens miteinbezogen.“

Standortbestimmung führt zum Erfolg

Das Pilotprojekt Exzellenz zeigt die Chancen exzellenzorientierter Team- und Organisationsentwicklung auf. Dabei spielen die Leistungen der Beratungsbranche eine wesentliche Rolle. Alle teilnehmenden Experts arbeiten ehrenamtlich an diesem Projekt mit, weil sie überzeugt sind, dass unternehmerische Exzellenz eine Haltung ist, die zu Spitzenleistungen führt.