Voller Erfolg bei Coding4Kids

Begeisterte Kinder lernten beim Sommercamp Coding4Kids in der WK Bezirksstelle Schwaz eine Woche lang spielerisch die Welt des Programmierens kennen.

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und dem sich dadurch veränderten Arbeitsmarkt sehen es die Projektinitiatoren, die Innsbrucker Marketing- und Online-Agentur FACTOR und die Wirtschaftskammer Tirol als eine ihrer Pflichten, Kinder bereits früh für diese Themen zu sensibilisieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich in den zukunftsträchtigen Bereichen Coding (=Programmieren) auszuprobieren.

Auch in diesem Jahr war der Kurs in der WK Bezirksstelle Schwaz wieder im Nu ausgebucht. Eine Woche lang arbeiteten die motivierten Teilnehmer mit voller Konzentration und Interesse an ihren Projekten, welche bei der Abschlussveranstaltung am Freitag, den 23. August 2019, schließlich stolz präsentiert und demonstriert wurden. Am Ende zeigten sich nicht nur die Kinder begeistert von ihren Werken, sondern auch die Eltern waren überaus beeindruckt, was in einer Woche alles gelernt werden kann. Für Stefan Bletzacher, Leiter der WK Schwaz, war der einwöchige kostenlose Coding-Ferienworkshop auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Nächstes Jahr ist ein solcher Kurs im Sommer nicht nur in der WK Bezirksstelle Schwaz, sondern auch im Zillertal und am Achensee geplant.

Bild oben: Begeisterte Kinder mit ihren Urkunden beim heuer bereits zum zweiten Mal durchgeführten kostenlosen Programmierkurs in der WK Bezirksstelle Schwaz mit Trainer Manuel Haigermoser, Martin Wex (Stadt Schwaz), Matthias Lechner und Projektleiter Mario Eckmaier (beide Firma FACTOR aus Innsbruck) und Stefan Bletzacher (Bezirksstellenleiter WK Schwaz) (v.l.).

Kinder voll konzentriert beim Programmieren in der WK Bezirksstelle Schwaz. Kinder voll konzentriert beim Programmieren in der WK Bezirksstelle Schwaz.

Kategorie(n)