Altes Handwerk in junger Hand

In der Druckerei Konzept Druck & Design in Schwaz werden Druckwerke aller Art hergestellt. Rene Leitner, der vor 20 Jahren als Lehrling bei Konzept Druck begonnen hatte, übernahm 2016 das Unternehmen und führt damit die Drucktradition aus 110 Jahren fort.

Eine alte Heidelberg Buchdruckmaschine, ein Buchstabensetzkasten, Farbpaletten und viel Papier: In der Traditionsdruckerei Konzept Druck & Design in der Innsbrucker Straße in Schwaz hat man den Duft von Druckerfarbe förmlich in der Luft. Auch wenn hier viele Arbeitsschritte auf digital umgerüstet wurden, spürt man noch das ursprüngliche Flair der seit mehr als 110 Jahren bestehenden Druckerei.

Fünf Generationen und zahlreiche technische Umbrüche später, wird hier eine weite Bandbreite der Druckerkunst angeboten: Vom Digitaldruck über Offset- und Buchdruck, Veredelungen bis hin zum Heißfoliendruck. „Im Laufe der Zeit haben wir uns ständig erneuert, haben unsere traditionelle Qualität und Servicequalität gepflegt und behalten“, so Inhaber Rene Leitner. „Die Digitalisierung erleichtert vieles. Doch ich bin überzeugt, dass der Offsetdruck erhalten bleibt. Allein die Qualität ist nicht zu vergleichen. Der Ursprung rückt wieder mehr in den Vordergrund und das Haptische nimmt wieder einen größeren Stellenwert ein. So wurden heuer so viele Weihnachtskarten wie lange schon nicht mehr bestellt und geschrieben.“

KonzeptDruck_Team1 Das Team rund um Konzept Druck & Design (v.l.): Emanuel Steinlechner, Sylvia Moser und Inhaber Rene Leitner. Bild: Konzept Druck

Mit Nischenprodukten punkten

Der Printmarkt ist hart umkämpft. Persönliche Beratung, Flexibilität und die Spezialisierung auf Nischenprodukte geben hier einen Wettbewerbsvorteil: „Fachliche Kompetenz geht Hand in Hand mit persönlichem Engagement. Unser oberstes Ziel ist es, unsere Kunden zufrieden zu stellen. Wir fahren zu jedem unserer Kunden persönlich hin und tauschen uns aus. Durch unsere Größe können wir flexibel auf Aufträge reagieren. Das wird sehr geschätzt.“

Das Team besteht aus Inhaber Rene Leitner, seiner Lebenspartnerin Sylvia Moser im Backoffice und Drucktechniker Emanuel Steinlechner. Spezialisiert hat sich die Druckerei im Herzen der Silberstadt auf Sonderfarben. Farbtöne, die mit Skalenfarben nicht erreicht werden können, werden von hier als Sonderfarbe gedruckt. „Viele Unternehmen wollen für ihr Logo ein konstantes Erscheinungsbild. Pantone und HKS-Sonderfarben bieten im Gegensatz zu der herkömmlichen Offsetdruck-Farbtechnologie ein weit größeres Farbspektrum. Damit können wir nahezu jeden Druckwunsch erfüllen“, erklärt Leitner. So erfreuen sich auch ungestrichene Papiere immer größerer Beliebtheit, sie in erstklassiger Qualität zu bedrucken, ist jedoch eine Aufgabe für echte Spezialisten. „Naturpapiere verleihen Druckerzeugnissen mit ihren weichen Oberflächen und höherem Volumen eine wertige, persönliche Note. Das ist dann ganz was Besonderes.“

Lehrlinge sind die Zukunft

Künftig planen Rene Leitner und sein Team auch Lehrlinge auszubilden. „Hier bei uns in der Druckerei ist es üblich, dass jeder alles machen kann. Wir alle können die gleichen Maschinen bedienen. Und dieses versteckte Wissen dahinter wollen wir auch gerne an die nächste Generation wieder weitergeben.“ Für die Zukunft wünscht sich der Inhaber der Druckerei Druck Konzept & Design klein und fein zu bleiben und die Qualität ständig zu verbessern.

» Mehr über das Unternehmen: Konzept Druck und Design

Kategorie(n)