Gelungene Premiere: Lehrberufsmesse-Special

Um Betriebe bei der Lehrlingssuche bestmöglich zu unterstützen, organisierte die WK Bezirksstelle Landeck heuer erstmals die Veranstaltung Lehrberufsmesse-Special mit Schülerinnen und Schülern der Polytechnischen Schulen.

Akuter Fachkräftemangel und eine große Kluft zwischen Angebot und Nachfrage bei den Lehrstellen herrscht auch im Bezirk Landeck. Um die Betriebe bei der Lehrlingssuche bestmöglich zu unterstützen organisierte die WK Bezirksstelle Landeck heuer erstmals eine Veranstaltung mit Schülerinnen und Schülern der Polytechnischen Schulen. Sie sind es ja schließlich, die nach Ende des Schuljahres zum Großteil ihre berufliche Laufbahn mit einer Lehre beginnen und jetzt im Herbst bereits auf der Suche nach einem passenden Lehrbetrieb sind.

Diese neue Plattform nutzten 33 Betriebe aus dem Bezirk quer durch alle Branchen, von den Bergbahnen über Installationsbetriebe, Metaller bis hin zu Tourismusbetrieben und sicherten sich ein begehrtes Plätzchen bei der Lehrberufsmesse-Special im Stadtsaal der WK Landeck.

Die Schüler erhielten bereits einige Wochen vorher eine Liste mit den teilnehmenden Betrieben und konnten sich in Ruhe informieren und ihre Favoriten auswählen. Das Organisationsteam in der WK ergänzte diese Wünsche mit Betrieben aus ähnlichen Branchen sowie Betrieben aus anderen Sparten, frei nach dem Motto: „Lass dich überraschen und sei neugierig, vielleicht ist hier ein Betrieb dabei, der genau zu dir passt“.

Lehrberufsmesse-Special weckt Interesse

Bei der Veranstaltung selbst stand nicht das Basteln und Probieren, sondern das Gespräch mit den Jugendlichen im Vordergrund. Hier konnten die Unternehmer und Personalverantwortlichen konkret vermitteln, welche Möglichkeiten die Jugendlichen erwarten, wenn sie sich für eine Lehre in ihrem Betrieb entscheiden. So konnte das Interesse bei den Jugendlichen geweckt und wertvolle Kontakte konnten geknüpft werden.

„Wir unterstützen unsere Betriebe mit den unterschiedlichsten Aktivitäten. Von der Erlebniswelt Baustelle für Volksschulkinder über das Berufs-Festival für Schüler der Neuen Mittelschulen bis hin zum Lehrberufsmesse-Special für die Polytechnischen Schulen versuchen wir bei Kindern sämtlicher Altersstufen die Lust auf Karriere mit Lehre zu wecken“, betont Bezirksobmann Anton Prantauer.

„Das Lehrberufsmesse-Special in diesem neuen Format fand sowohl bei den Unternehmern und Personalverantwortlichen als auch bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang“, freut sich WK Bezirksstellenleiter Otmar Ladner, „ich bedanke mich bei Dir. Johanna Tamerl (PTS Prutz) und Dir. Klaus Fink (PTS Landeck) für ihre Unterstützung.“

Bild oben: Dir. Klaus Fink (PTS Landeck), Dir. Johanna Tamerl (PTS Prutz) und Bezirksstellenleiter Otmar Ladner (v.l.).

Kategorie(n)