Karriere Open Air in Schwaz begeistert Besucher

Bereits zum zweiten Mal ging kürzlich das Karriere Open Air über die Bühne und lockte über 3.000 Besucher in die Schwazer Altstadt. Die größte regionale Berufsmesse unter freiem Himmel war für Erwachsene und Jugendliche aus dem Bezirk ein spannender Treffpunkt. Das hautnahe Eintauchen in die Berufswelt begeisterte die Besucher.

Über 60 Betriebe präsentierten in der Karrierestraße im Zentrum der Bezirkshauptstadt ihr Berufs- und Ausbildungsangebot. Bei kostenlosem Eintritt ist diese Berufsmesse eine erste Anlaufstelle für junge Leute aber auch für Arbeitssuchende sowie Weiterbildungsinteressierte. Die Unternehmen luden zum Selbst-Hand-Anlegen ein und gaben viele interessante Tipps zu den Arbeitsmöglichkeiten in ihren Betrieben.

Für die Obfrau der WK Bezirksstelle Schwaz, Martina Entner, bot das Karriere Open Air eine ideale Möglichkeit Betriebe des Bezirkes unkompliziert kennen zu lernen. „Vermehrtes Wissen der Menschen im Bezirk über die Betriebe, als regional verankerte Arbeitgeber, deren Arbeit und deren Mitarbeiter schafft Vertrauen und stärkt das gegenseitige Verständnis. Das Karriere Open Air bringt dazu viele positive Begegnungen“, sieht Entner darin eine Bestätigung für die Wichtigkeit dieser Berufsmesse.

Karriere Open Air fördert Miteinander

„Gerade in der jetzigen Situation der aufgeschaukelten Diskussion um die Arbeitszeitflexibilisierung ist das direkte Gespräch zwischen Arbeitgeberbetrieben und den Menschen das Beste. Das Karriere Open Air zeigte neuerlich, dass die Stimmung in den Betrieben und den Mitarbeitern im Bezirk funktioniert. Da gibt es keine Verunsicherung, da geht es um die Praxis, um das Miteinander und nicht um Politik“, weiß Bezirksstellenleiter Stefan Bletzacher zu berichten.

Beim heurigen Karriere Open Air gab es neben der Berufsinformation aber auch darüber hinaus vieles zu bestaunen und das altersunabhängig. So wurde auch viel Spaß und Action geboten: auf der Glücksstraße mit Musik und Glücksrad, dem Videowettbewerb für die Schulen des Bezirkes, mit den verschiedensten Impulsvorträgen und dem Stempelpass, mit dem es bei einem aktiven Mittun der Besucher für diese tolle Preise zu gewinnen gab.

Das Echo der Veranstaltung: mit dem Karriere-Open-Air ist den Veranstaltern gemeinsam mit den mitmachenden Betrieben etwas Besonderes gelungen, das nach einer Wiederholung ruft. Und es steht fest - die Veranstalter (WK Schwaz, AMS Schwaz und Stadtmarketing Schwaz) wollen das Karriere Open Air in zwei Jahren wieder durchführen.

»Weitere Informationen: Karriere Open Air Schwaz

Karriere Open Air Anton Kern (Landesgeschäftsführer AMS Tirol),Verena Steinlechner-Graziadei (Vizepräsidentin AK Tirol), Hans Lintner (Bürgermeister Stadt Schwaz), Martina Entner, (WK Bezirksobfrau Schwaz), Martin Wex (Vizebgm. und Wirtschaftsreferent Stadt Schwaz) sowie Moderatorin Andrea Schneider (AMS Schwaz) (v.l.).

Kategorie(n)