Pauliner Preis für außerordentliche Leistungen

© Maker:0x4c,Date:2017-10-22,Ver:4,Lens:Kan03,Act:Lar01,E-Y

Für besondere Leistungen vergibt die WK Bezirksstelle Schwaz heuer erstmalig den sogenannten Pauliner Preis in Höhe von 1.000 Euro für außerordentliche Schüler am humanistischen Gymnasium Paulinum.

Großer Fleiß, außergewöhnliche Leistungen, soziales Engagement, Einsatz für andere, kultureller Einsatz, sportliche Leistungen (Gesundheit), sozial-kommunikative Kompetenzen, Teamfähigkeit und natürlich sehr gute fachliche Kenntnisse sind nicht nur Voraussetzungen für den Pauliner Preis, sondern auch für einen Erfolg in der wirtschaftlichen Berufswelt. Alle für den Pauliner Preis nominierten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums haben diese engagierten Leistungen über ihre schulischen Pflichten hinaus in ihrer Freizeit erbracht. Die diesjährige Siegerin Lea Schwaiger konnte in allen Bereichen überzeugen und sich so gegen ihre Kameraden durchsetzen.

Die WK Bezirksstelle Schwaz stärkt durch ihr finanzielles Mitwirken bei diesem Preis die Kooperation zwischen Paulinum und Wirtschaft und unterstützt junge Menschen auf dem Weg in die Berufswelt. "Jeder einzelne von euch Preisträgern macht ein Vieles mehr als das Notwendige, hat herausragende Schulnoten, setzt sich für Menschen ein, denen es nicht so gut geht, betätigt sich kulturell und künstlerisch. Leistet einen Beitrag für die Gesellschaft, engagiert sich in seiner Gemeinde. Die Vielseitigkeit, die hier geboten wird, hat uns alle überrascht. Wir waren erstaunt und begeistert gleichzeitig über die Leistungen, das Engagement und den Einsatz von allen heute geehrten jungen Menschen", freut sich Bezirksobfrau Martina Entner bei der feierlichen Überreichung der Auszeichnung.

Bild oben: Direktor Paulinum Kurt Leitl, Landesschulinspektor Thomas Plankensteiner, Schulamtsleiterin Maria Plankensteiner-Spiegel, Preisträgerin Lea Schwaiger, die stolzen Eltern Roland und Barbara Schwaiger, Bezirksobfrau Martina Entner, WK Bezirksstellenleiter Stefan Bletzacher, Geschäftsführer des Pauliner Preises Erich Thummer (v.l.).

»Weitere Informationen: Bischöfliches Gymnasium Paulinum

Kategorie(n)