Erfolg für „Tiroler Bauernstandl“ bei Franchise-Award

Wer sind Österreichs beste Franchise-Systeme und Franchise-Partner? Diese Frage wurde kürzlich bei der ÖFV-Franchise-Gala in der niederösterreichischen Burg Perchtoldsdorf beantwortet. Dabei durfte sich auch Wolfgang Obermüller mit seinem "Tiroler Bauernstandl" über einen Spitzenplatz freuen. 

Jahr für Jahr kürt der Österreichische Franchise-Verband (ÖFV) als Repräsentant der österreichisch Franchise-Wirtschaft die Besten der Szene. Unter den Auserwählten war diesmal als einziger Tiroler Vertreter auch das "Tiroler Bauernstandl". Das vom Kitzbüheler Wolfgang Obermüller gegründete Franchise-System landete in der Kategorie "Social Award 2018" hinter "McDonald's" und ex aequo mit "Ankerbrot" auf dem 2. Platz.

ÖFV-Generalsekretärin Barbara Rolinek gratuliert dem erfolgreichen Kitzbüheler Unternehmer Wolfgang Obermüller. Foto: ÖFV ÖFV-Generalsekretärin Barbara Rolinek gratuliert dem erfolgreichen Kitzbüheler Unternehmer Wolfgang Obermüller.
Foto: ÖFV

 

Bei der Auswahl der Ausgezeichneten hat die hochkarätig besetzte Fachjury vor allem auf die unternehmerische Leistung, die Geschäftsentwicklung, die Innovationskraft, die Mitarbeiter- & Partnerführung sowie auf die Nachhaltigkeit des Unternehmens geachtet, so die ÖFV-Generalsekretärin Barbara Rolinek.

» Mehr Infos zum "Tiroler Bauernstandl" gibt's unter www.tiroler.eu.

Kategorie(n)