EuroSkills: 2x Gold und 2x Silber für Tirol in Göteborg

© Photo: Jana Grahovac Permission for material – photographs and/or film or video – taken in connection with EuroSkills 2016, to be used for marketing or communication purposes by the organisation responsible for EuroSkills 2016, their contracted partners, exhibitors and the organisation responsible for WorldSkills Europe or any of its members. Images and/or film is to be used free by the press when reporting about EuroSkills 2016, Skill Competitions or vocational education. All competitors and staff have agreed to figure in photos from EuroSkills in ll partner and press media. The organization can not answer for audience and non-EuroSkills staff.

Die Nachwuchsfachkräfte aus Tirol hatten großen Anteil daran, dass Österreich bei den Berufs-Europameisterschaften "EuroSkills", die von 1. bis 3. Dezember in Göteborg stattfanden, den Europameistertitel erfolgreich verteidigen konnte. 

Insgesamt 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Österreich bei den Berufs-Europameisterschaften „EuroSkills“ in Göteborg mehr als würdig vertreten. Mit insgesamt fünfmal Gold, fünfmal Silber, dreimal Bronze und neun „Medaillon de Excellence“ holte sich das rot-weiß-rote Team souverän den Europameistertitel vor Finnland und Frankreich.

„Maßgeblichen Anteil an diesem Spitzenergebnis hatten die vier Tiroler Teilnehmer, die sich gegen eine starke internationale Konkurrenz super behaupten konnten“, freute sich Gewerbeobmann Georg Steixner im Rahmen der Heimkehr der Tiroler Teilnehmer. Diese wurden gestern Abend am Flughafen Innsbruck gebührend empfangen und für ihre außerordentliche Leistungen gefeiert: Sanitär- und Heizungstechniker Markus Thurnes von der Firma Luzian Bouvier in Zams holte ebenso Gold wie der Grafiker Fabian Gwigger von der Firma Höretzeder in Scheffau. Jeweils eine Silbermedaille holten sich Elektrotechniker Matthias Moser von der Firma Elektro Moser in Kirchberg und Köchin Manuela Wechselberger vom Sport Vital Hotel Central in Tux.

„Mit ihrem Ehrgeiz und ihrem außergewöhnlichen Engagement haben die EuroSkills-Teilnehmer eine echte Vorbildwirkung für alle Fachkräfte in Österreich. Der erfolgreiche Auftritt in Schweden zeigt einmal mehr die Qualität der Berufsausbildung in unserer Heimat auf und ist gleichzeitig ein Signal dafür, wie wichtig es ist, nicht an den hohen Standards zu rütteln“, freut sich Jürgen Bodenseer, Präsident der Wirtschaftskammer Tirol über das Top-Ergebnis.

» Mehr Informationen: 

TyrolSkills - Lehrlingswettbewerbe in Tirol

EuroSkills 2016 in Göteborg
EuroSkills 2020 in Graz

Kategorie(n)