Holly wird 40 – das Traditionsunternehmen feiert Geburtstag

© Letters on coffee beans

Die Holly Kaffeesysteme GmbH feierte ein Jubiläumsfest zum 40-jährigen Bestehen des Tiroler Traditionsunternehmens. Das Event fand in exklusiver Kulisse im Salzlager in Hall statt und zahlreiche Gäste aus Tiroler Wirtschaft, Politik und Sport folgten der Einladung.

Im Mittelpunkt der Feier standen die Verleihung des Rechtes zur Führung des Tiroler Landeswappens durch Landeshauptmann Günther Platter, die Danksagung an Anna Hollnbuchner sowie die Ehrung langjähriger Mitarbeiter. Ein besonderer Programmpunkt war die Übergabe eines Schecks an die Kinderkrebshilfe, für die die Gäste im Laufe des Abends einen Spendenbecher mit über 6000 Euro füllten.

Weiters folgten Showacts des Zauberers Markus Gimbel mit „Laurin“ und die MTB Trial Show mit Red Bull Athlet Tom Öhler. Für musikalische Untermalung sorgten die Familie Runggatscher sowie Franz Posch und Freunde. Die Gaumen der Besucher wurden mit einem mehrgängigen Dinner regionaler Köstlichkeiten des Reschenhofs verwöhnt. Während des gesamten Events konnte man sich von der erstklassigen Qualität und dem aromatischen Geschmack der Kaffee-Köstlichkeiten überzeugen und sich bei Vorführungen eines Baristas begeistern lassen.

Verleihung mit LH Günther Platter Verleihung des Rechtes zur Führung des Tiroler Landeswappens durch Landeshauptmann Günther Platter mit Landesrat Johannes Tratter, Eva-Maria Posch, Bürgermeisterin Stadt Hall, Bernhard Peskoller, Holly Geschäftsführer, Anna Hollnbuchner, Gründerin von Holly (v. l.). Foto: Holly

Geschichte des Unternehmens

Die Erfolgsgeschichte der Holly Kaffeesysteme GmbH begann im Jahre 1976 mit einem Heißgetränkeautomaten bei Swarovski-Optik in Absam. Die Anzahl der betreuten Automaten wuchs rapide und so dauerte es nicht lange, bis der erste Mitarbeiter eingestellt wurde. Bereits nach wenigen Jahren platzte das 1987 in Mils bei Hall errichtete Betriebsgebäude aus allen Nähten. Nach Auslagerung einzelner Unternehmensteile und anhaltend guter Geschäftslage entschloss sich die Geschäftsführung schließlich zu einem Neubau am jetzigen Standort in Hall, der 2003 erfolgt ist.

Seit 2006 führt Holly das Austria Gütezeichen. Damit haben Kunden die Gewissheit, Spitzenqualität aus Österreich zu bekommen. Außerdem ist Holly von über 200 gleichartigen Betrieben in Österreich als einziger HACCP-zertifiziert. Das jährliche HACCP-Audit bestätigt unter anderem regelmäßige Hygienekontrollen und mindestens jährlich stattfindende Mitarbeiterschulungen im Hygienebereich. Anlässlich des runden Betriebsjubiläums wurde Holly Kaffeesysteme GmbH Ende April 2016 im Congresspark Igls als Tiroler Traditionsunternehmen geehrt.

Nähere Infos zum Kaffeedienstleister aus Tirol unter www.holly.at.

Holly-GF Bernhard Peskoller (2.v.l.) freute sich über die Glückwünsche von WK-Präsident Jürgen Bodenseer, dessen Gattin Monika und WK-Direktor Thomas Köhle. Holly-GF Bernhard Peskoller (2.v.l.) freute sich über die Glückwünsche von WK-Präsident Jürgen Bodenseer, dessen Gattin Monika und WK-Direktor Thomas Köhle (v.l.).