Sample City Lab: Die Welt von morgen in Innsbruck

Trends zu erkennen und zu wissen, wo man sie einsetzen kann, ist das Um und Auf für erfolgreiche Unternehmen. Bei der zweiten Auflage des Sample City Lab in Innsbruck wird die Bergiselschanze erneut zum Zentrum der Technologie.

Das von p&p Marketing gemeinsam mit Trendone, einer Hamburger Agentur für Trendforschung, organisierte Sample City Lab hat für jeden etwas zu bieten. Die Sparte Information und Consulting der WK Tirol ist als Kooperationspartner mit an Bord. Gemeinsam werden Prototypen der neuesten Technologien aus der ganzen Welt mitten in die Tiroler Berge gebracht. "Dieses innovative Technologielabor, das sonst nur in europäischen Metropolen präsentiert wird, informiert über die Zukunftstrends, vermittelt wertvolles Praxiswissen und bietet innovativen Unternehmern konkrete Hilfestellungen und Impulse", ist IC-Spartenobmann Dietmar Hernegger begeistert. "Wer sein Unternehmen fit für die Zukunft machen will, sollte sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen!"

Neben Virtual Reality Exponaten, 3D-Druckern und Wearable Technologies, die bereits im vergangenen Jahr gezeigt wurden, stehen heuer vor allem Produkte aus den Bereichen künstliche Intelligenz und Robotics sowie Drohnen im Mittelpunkt der Ausstellung. "Wir sind mitten in der Zukunft. Der richtige Umgang mit Innovation und Digitalisierung ist gerade in unserer Sparte erfolgsentscheidend", so Obmann Dietmar Hernegger. Die Besucher werden auch beim diesjährigen Sample City Lab von erfahrenen Innovation Advisors an die Technologien und deren Anwendungen herangeführt und können die Exponate vor Ort selbst ausprobieren. Es werden wichtige Impulse, Informationen und Inspiration zum Thema Innovation geliefert. Mit dabei ist auch der Hamburger Trendforscher Nils Müller. Seine Philosophie: "Das Große entsteht im Kleinen".

Dienstag, 31. Mai 2016
Bergiselschanze, 6020 Innsbruck
Einlass ab 9:00 Uhr

Infos und Tickets unter: www.pp-marketing.com/SampleCityLab 

Kategorie(n)