Lehrlingswettbewerb: Massieren, peelen & cremen für den Sieg

Massieren, peelen, zupfen, cremen − 18 Teilnehmer zeigten beim diesjährigen Landeslehrlingswettbewerb ihre Kreativität und ihr Talent. In der Kategorie Kosmetik holte sich Julia Sommer den Sieg, bei den Fußpflegern Daniela Moser und bei den Masseuren Elisa Hauser. Im Fantasiewettbewerb konnte sich Beyza Yetüt durchsetzen.

„Mit ihren Behandlungen, dem Können und dem Wissen tragen unsere jungen Talente intensiv zum Wohlbefinden bei. Dieses hohe Niveau haben wir dem Geschick der Lehrlinge und der guten Ausbildung in unseren Betrieben zu verdanken. Man sieht, heute kommt hier wirklich jeder schöner und entspannter raus“, freut sich Landesinnungsmeisterin Astrid Westerthaler über die erbrachten Leistungen.

So herrschte in den Räumen des WIFI Tirol auch den ganzen Vormittag rege Betriebsamkeit. Die Teilnehmer gaben dabei ihr Bestes, um Gesicht, Füße und Körper in Topform zu bringen. Ein besonderes Highlight war wie jedes Jahr der Sonderwettbewerb „Fantasie Make-Up“, der dieses Jahr unter dem Motto „Vom Gebirge bis zum Wein“ stand.

Am meisten überzeugen konnte bei den Kosmetikern Julia Sommer vom Lehrbetrieb Waltraud Riedmann (Innsbruck), bei den Fußpflegern holte sich Daniela Moser vom Lehrbetrieb dm drogerie markt GmbH (Innsbruck) den Titel. Bei den Masseuren hatte Elisa Hauser vom Hotel Jungbrunn GmbH. & Co. OG (Tannheim) das beste Händchen und der Sieg in der Wertung Fantasie Make Up ging an Beyza Yetüt, ebenfalls von dm drogerie markt GmbH.

Alle Landessieger werden Tirol auch im Bundeswettbewerb vertreten, der dieses Jahr am 4. Juni in Unterpremstätten (Steiermark) stattfinden wird.

» Weitere Informationen zum Bewerb finden Sie auf der Seite von TyrolSkills.

Kategorie(n)