Alles Walzer beim Tiroler Ball der Bälle

Alles Walzer hieß es vergangenen Samstag beim Ball der Tiroler Wirtschaft.  Die Wirtschaftskammer Tirol lud zum Höhepunkt der Ballsaison – und über 3000 begeisterte Ballbesucher folgten der Einladung in den Innsbrucker Congress, um bis in die Morgenstunden das Tanzbein zu schwingen. Auch zahlreiche Promis begaben sich auf das Tanzparkett.

Tirols Jugend eröffnete den glanzvollen Abend traditionell mit einer imposanten Polonaise unter der Leitung von Ferry Polai, bevor das Tanzparkett in der Dogana von den schwungvollen Klängen des Pepe Lienhard Orchester im Dreivierteltakt bis 3 Uhr früh zum Beben gebracht wurde.

Die Bands Chevy 57 und O-Tones sorgten mit unvergesslichen Pop- und Rock Klassikern für ausgelassene Stimmung. Liebhaber von Jazz und Swing kamnen in der Orangerie bei den Melodien von Flos Jazz Casino ins Schwärmen und DJ Enrico Ostendorf versorgte das Ballpublikum bis zur Sperrstunde mit heißen Beats.

Tirols schönsten und größten Ball ließen sich auch zahlreiche prominente Gäste nicht entgehen. Auf dem Tanzparkett gesichtet wurde das Who is Who aus Wirtschaft und Politk - neben dem Gastgeber WK-Präsident Jürgen Bodenseer u. a. BM Andrä Rupprechter, LH Günther Platter, LH-Stv. Josef Geisler, LR Patrizia Zoller-Frischauf und WKÖ-Präsident Christoph Leitl.

Der Ball der Tiroler Wirtschaft 2016 in Bildern:

(Zum Vergrößern Bilder anklicken)

 

Kategorie(n)